Flexibles Bausparen | Austrian Anadi Bank

Flexibles Bausparen

Flexibles Bausparen - für höhere Ertragschancen

Der „Erfinder des Bausparens in Österreich“ ist unser Partner. Wüstenrot bietet allen Kunden bei Abschluss eines Bausparvertrages ab 01.01.2016 einen Startzinssatz von 2,5 % und allen unter 26 Jahren 3,0 %. Egal ob zum Ansparen oder zur Finanzierung der Wohnraumschaffung - der flexible Bausparvertrag machts möglich. Beim flexiblen Bausparen wird nach den ersten 6 Monaten der Zinssatz jährlich an die Zinsentwicklung angepasst. Dadurch profitieren Sie bei steigenden Zinsen.

  • attraktive staatliche Bausparprämie (1,5 % für das Jahr 2016)
  • stattlicher Startzinssatz von 2,5 %
  • alle unter 26 Jahren 3,0 %

 

Sie haben die Möglichkeit uns nach Ihren Wünschen zu kontaktieren.
Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin in einer unserer Filialen.

Flexibles Bausparen mit 2,5 % Startzinsen in den ersten 6 Monaten

Sparleistung
monatlich
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
mindestens
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
maximal
Vertragssumme
30 2.196 2.476 7.350
40 2.928 3.314 9.800
60 4.392 4.996 14.700
80 5.857 6.679 19.600
100 7.324 8.361 24.500
Sparleistung
jährlich
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
mindestens
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
maximal
Vertragssumme
360 2.198 2.515 7.350
480 2.930 3.371 9.800
720 4.396 5.081 14.700
960 5.866 6.791 19.600
1.200 7.338 8.502 24.500
Sparleistung
einmalig
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
mindestens
Ihr Guthaben* nach 6 Jahren vor KESt
maximal
Vertragssumme
7.200 7.453 9.297 24.500

 

Wichtige Hinweise zur Tabelle:
Allgemeines:

Die Verzinsung des Bausparguthabens beträgt in den ersten 6 Laufzeitmonaten ab Vertragsbeginn 3,0 % jährlich. Während der nachfolgenden 5,5 Jahre ist die Verzinsung gleich dem „maßgeblichen 12-Monats-Euriborsatz“ abzüglich 1,3 Prozentpunkte, kaufmännisch gerundet auf volle Zehntelprozentpunkte. Der „maßgebliche 12-Monats-Euriborsatz“ ist der Durchschnitt der 12-Monats-Euribor-Tagessätze der letzten 3 Bankarbeitstage im November des vorangegangenen Jahres. Als Obergrenze gilt ein Zinssatz von 4,0 % jährlich und als Untergrenze ein Zinssatz von 0,20 % jährlich, nach Ablauf von 6 Jahren beträgt die Verzinsung 0,125 % jährlich. Die Bausparprämie wird jährlich im Nachhinein – vorbehaltlich der Überweisung durch die Finanzlandesdirektion – gutgeschrieben. Die Einzahlung wurde mit Anfang eines Monats angenommen bzw. bei der Variante mit jährlicher und einmaliger Jahresleistung zu Jahresbeginn (kaufmännisch gerundet auf volle Euro).
Was bedeutet „Maximal-Guthaben“?
Basis für die Berechnung ist eine 3,0 %-ige Verzinsung für die ersten 6 Laufzeitmonate, sowie die für 2016 gültige Bausparprämie von 1,5 % p.a. der Einzahlung von max. 1.200 Euro. Ab 2017 sind der Berechnung eine 4,0 %ige p.a. Verzinsung und die höchstmögliche Bausparprämie von 4,0 % p.a. der Einzahlung von jeweils max. 1.200 Euro pro Jahr zugrunde gelegt. Effektivverzinsung inkl. Bausparprämie, unter Berücksichtigung der jährlichen Kontoführungsbeiträge (7 mal 7,28 Euro) und der Kontoauszugsgebühr (7 mal 0,72 Euro) bei einer Laufzeit von 6 Jahren und einer optimalen Sparleistung von 100 Euro monatlich: 4,9 % p.a. vor KESt, 3,9 % p.a. nach KESt.
Was bedeutet „Mindest-Guthaben“?
Basis für die Berechnung ist eine 3,0 %-ige Verzinsung für die ersten 6 Laufzeitmonate, sowie die für 2016 gültige Bausparprämie von 1,5 % p.a. der Einzahlung von max. 1.200 Euro. Ab 2016 sind der Berechnung eine 0,20 %ige p.a. Verzinsung und die Mindestbausparprämie von 1,5 % p.a. der Einzahlung von jeweils max. 1.200 Euro pro Jahr zugrunde gelegt. Effektivverzinsung inkl. Bausparprämie, unter Berücksichtigung der Kontoführungsbeiträge (7 mal 7,28 Euro) und der Kontoauszugsgebühr (7 mal 0,72 Euro) bei einer Laufzeit von 6 Jahren und einer optimalen Sparleistung von 100 Euro monatlich: 0,6 % p.a. vor KESt, 0,5 % p.a. nach KESt. Die der Berechnung zugrunde gelegte Höhe der Verzinsung, der Kontoführungsbeiträge und der Bausparprämie ab 2017 ist unverbindlich. Alle Angaben sind vorbehaltlich einer Änderung des EStG und der KESt (derzeit 25 %), des wertgesicherten Kontoführungsbeitrages sowie der sich wandelnden Bausparprämie.
 

*) Bei den angeführten Mindest- und Maximalguthaben handelt es sich um unverbindliche Prognosewerte, die auf Annahmen beruhen. Sie beziehen sich auf eine Laufzeit von 6 Jahren (Startzahlung mit Jahresbeginn), verstehen sich vor Abzug der KESt (derzeit 25%) und berücksichtigen die jährlichen Kontoführungsbeiträge und die jährliche Kontoauszugsgebühr. Der Kontoführungsbeitrag kann sich auf Grund der Wertsicherungsklausel ändern. Alle Angaben in Euro (kaufmännisch gerundet auf volle Euro). Stand Dezember 2015.